City Event in Moskau: Vonn als Dritte auf dem Podium
February 21st, 2012

Tolle Show, schnelle Entscheidungen - und das vor dem Ambiente der Lichter des nächtlichen Moskau: Der City-Event in der russischen Metropole war eine schöne Werbung für den Skisport. HEAD Racer Lindsey Vonn carvte dabei auf Rang drei.



Gute Show am Roten Platz

Was in München am Neujahrstag ausfallen musste, das konnte in Moskau am 21. Februar stattfinden: Der City Event, ein Parallelslalom der weltbesten Skifahrer. Das Format erwies sich wie bei der Weltcup-Premiere 2011 als extrem spannender und kurzweiliger Event, bei dem Lindsey Vonn ganz vorn mitmischte. Zwar verlor sie ihr Halbfinale, gewann aber das letzte Duell im kleinen Finale und sicherte sich damit Rang drei. Damit sammelte Vonn 60 weitere Punkte für den Gesamtweltcup, den sie weiter souverän anführt.



Die Damen reisen nun weiter nach Bansko in Bulgarien, wo zwei Speedrennen anstehen, die Herren werden vom 24. bis 26. Februar in Crans Montana (SUI) zwei Super-G und einen Riesenslalom fahren.