HEAD begrüßt PK Hunder!
January 15th, 2013

Nach der kürzlichen Verpflichtung von Kaya Turski (CAN), Torgrim Vole (NOR) und Jochen Mesle (AUT) wechselt nach erfolgreichen Materialtests nun auch Frestyle-Superstar PK Hunder zum Team des österreichischen Skiherstellers.

In der Skiwelt gibt es nur wenige Athleten, die bereits im zarten Alter von nur 14 Jahren bei hochklassigen Events an den Start gehen und vorne mitreden können. PK ist einer von ihnen. In seiner bisherigen Laufbahn hat er an zahlreichen X-Games teilgenommen und war in mehrere Filmprojekte von namhaften Produktionsfirmen wie Field Productions und MSP involviert. Und alles mit einem Lächeln im Gesicht.

Im Hinblick auf die Olympischen Spiele und andere Projekte, die in der Zukunft anstehen, hat sich PK dazu entschieden der HEAD Freeski-Familie beizutreten, die in den letzten Monaten stetig gewachsen ist.

“PK ist jemand, der das was er tut, total liebt und der genau weiß wie glücklich er sich schätzen kann seine Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben.”, so HEAD Team Manager Tyson Bolduc. „Als ich PK zum ersten Mal gesehen habe war er 16 und in den USA unterwegs. Er sprach kaum ein Wort Englisch, oder vielleicht hatte er auch einfach keine Lust zu reden, und trotzdem hatte er eine Ausstrahlung, die klar machte, dass er genau dort ist, wo er hingehört – nämlich in der internationalen Freestyle Szene. PK hat fast immer ein Lächeln im Gesicht und liebt seinen Job über alles. Das ist genau die Einstellung, die uns gefällt und die wir auch leben möchten und deshalb sind wir stolz PK für unsere Marke gewonnen zu haben.“

Bei HEAD stößt PK Hunder auf ein wachsendes und aufstrebendes Team um Simon Dumont, Jesper Tjäder, Anders Backe und das Allround-Talent Jon Olsson.

PK Welcome Video: http://www.youtube.com/watch?v=BTn-Okq6QZk&feature=youtu.be