Markus Rogan wechselt zu HEAD, besiegt Ian Thorpe und wird Dritter im 400m Lagen Finale beim Weltcup in Singapur

November 5th, 2011

Singapur, 4. November 2011

Nach dem Einstieg in den Schwimm-Wettkampfsport bei der Schwimm-WM in Shanghai, freut sich HEAD den 31-fachen Medaillengewinner, Welt- und Europameister, Markus Rogan, im HEAD Team begrüßen zu dürfen. Markus ging bereits bei der Weltcup-Veranstaltung in Singapur mit einer neu entwickelten HEAD-Rennhose an den Start.

Nach der schnellsten Vorlaufzeit in 100m Lagen besiegte Markus auch im Finale den früheren Weltrekordhalter, Ian Thorpe bei seinem Comeback und wurde auch ausgezeichneter Dritter im 400m Lagen Finale mit neuer persönlicher Bestleistung. Markus schwamm zum ersten Mal den neuen HEAD LIQUIDFIRE Rennanzug und HEAD STEALTH LSR Schwimmbrillen.

Markus wird Teil eines Teams von Spitzensportlern wie der Nr. 1 der Tennisweltrangliste Novak Djokovic oder den Skistars Bode Miller und Lindsay Vonn.

HEAD CEO Johan Eliasch: "Schwimmen ist eine hervorragende Ergänzung unseres Sport-Portfolios, es erlaubt, unsere hohe Kompetenz im Wassersport über unsere Tauch-Tochter MARES mit der Marke HEAD, die für Hochleistung im Spitzensport steht, zu verbinden. Wir freuen uns Markus Rogan in unserem Team von herausragenden Athleten begrüßen zu dürfen.

http://www.head.com/swimming/eyewear.php?region=eu&tag=racing&id=4221


Close