Willst du die Versandadresse ändern?

In diesem Shop sind nur Lieferungen nach ###REGION_CURRENT### möglich.

Für Bestellungen mit einer Lieferadresse in einem anderen Land, wechsle bitte zu dem Webshop des jeweiligen Landes. Wenn du in den Webshop eines anderen Landes wechselst, werden die Preise neu kalkuliert und die von dir ausgewählten Produkte könnten nicht verfügbar sein.

Do you want to change the shipping country?

If you continue, products will be removed from the shopping cart.

Address Validate

Please review your address and make any necessary changes by selecting "Change/ Edit Address"

Change/Edit Address
Use Original Address:
Use Suggested Address:

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSITE!

Die Website www.head.com, einschließlich ihrer Microsites, Datenbanken und Webshops ("Website"), wird von der HEAD Sport GmbH, Wuhrkopfweg 1, 6921 Kennelbach, Tel: +43 (0)5574 608 ("wir", "uns", "Verantwortlicher"), betrieben. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften zu Schutz, rechtmäßigem Umfang und Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zu Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Websites besuchen und nutzen, insbesondere über unseren Webshop einkaufen, an Gewinnspielen oder an sonstige unserer Promotionen und werblichen Aktivitäten teilnehmen. Sollte die Verarbeitung Ihrer Daten im Einzelfall von den in dieser Datenschutzerklärung gemachten Angaben abweichen, werden Sie hiervon gesondert informiert und erfolgt dies nur aufgrund Ihrer Einwilligung, sofern eine solche gesetzlich erforderlich ist.

Gegebenenfalls müssen wir diese Datenschutzerklärung im Zuge der Weiterentwicklung des Internets sowie der Änderung der Rechtslage bzw Rechtsprechung aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher diese Seite in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellste Version gelesen haben.

Inhalt der Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Bestimmungen
    1. Rechtsgrundlage
    2. Was sind personenbezogene Daten?
    3. Welche Daten erfassen wir von Ihnen und wie bzw wofür verarbeiten wir Ihre Daten?
  2. Umgang mit personenbezogenen Daten für Websites bei rein informatorischer Nutzung
    1. Eingesetzte Cookies bei Abruf der Website
    2. Google-Dienste
      1. Google Analytics und Universal Analytics
      2. Google Ads (früher Google Adwords)
      3. Google Remarketing
      4. Google Campaign Manager (früher Google DoubleClick)
      5. Google reCAPTCHA
      6. Google Maps
      7. Google Fonts
      8. Google Tag Manager
    3. YouTube videos
    4. Facebook-Pixel
  3. Betrieb von Social-Media-Konten
  4. Umgang mit personenbezogenen Daten während der praktischen Nutzung durch den Benutzer
    1. Kontaktaufnahme
    2. Bewerbungen
    3. Einkauf über Webshop
    4. Kommentare und Beiträge
    5. Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis unserer berechtigten Interessen
    6. Newsletter
    7. Facebook lead ads
    8. Gewinnspiele und Wettbewerbe
    9. Werbung für maßgeschneiderte Zielgruppen (Facebook Ads, Google Customer Match)
  5. Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte
  6. Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der EU/EWR
  7. Datensicherheit
  8. Speicherdauer
  9. Ihre Rechte

 

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1. Rechtsgrundlage

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") und die entsprechenden nationalen Datenschutzgesetze schützen die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und deren Rechte auf Schutz personenbezogener Daten.

1.2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Nutzer-ID, Kreditkartennummer, ID der Social Media Konten, Benutzername, die IP Adresse etc.

1.3. Welche Daten erfassen wir von Ihnen und wie bzw wofür verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir erfassen Nutzerdaten (zB angegebene Informationen im Zuge der Registrierung, der Bestellung, der Newsletteranmeldung sowie bei der Kontaktaufnahme mit uns) sowie technische Daten (Logfiles; zB IP Adresse, Datum, Uhrzeit) von Ihnen, soweit dies gesetzlich erlaubt oder im Rahmen der Vertragserfüllung bzw zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist oder Sie uns Ihre Einwilligung hierfür erteilt haben. 

2. Umgang mit personenbezogenen Daten für Webites bei rein informatorischer Nutzung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  1. IP-Adresse
  2. Datum und Uhrzeit der Anfrage
  3. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  4. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  5. Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  6. jeweils übertragene Datenmenge
  7. Website, von der die Anforderung kommt
  8. Browser
  9. Betriebssystem und dessen Oberfläche
  10. Sprache und Version der Browsersoftware.

2.1. Eingesetzte Cookies bei Abruf der Website

Wie die meisten Websites verwenden auch wir "Cookies", soweit dies technisch für die Nutzung der Websites erforderlich ist oder Sie hierzu Ihre Einwilligung erklärt haben. Weitere Informationen darüber, wie diese Website Cookies verwendet, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Falls Sie Fragen oder Kommentare zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Pkt 9 angegebenen Kontaktdaten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

2.2. Google-Dienste

Alle unter Abschnitt 2.2 genannten Dienste werden von Google Ireland, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und/oder Google Inc., 1600 Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt.

Sie können die Teilnahme an verschiedenen Google-Diensten auf verschiedene Arten verhindern: a) indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend anpassen, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittpartei-Cookies dazu, dass Sie keine Drittpartei-Werbeanzeigen sehen; b) indem Sie die Cookies für die Konversionsverfolgung deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert, https://www.google.com/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) indem Sie die interessenbasierten Werbeanzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne „About Ads“ (Über Werbeanzeigen) sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices löschen, wobei diese Einstellung gelöscht werden wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin; e) indem Sie Ihre Cookie-Präferenzen entsprechend festlegen. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Features dieses Angebots vollständig nutzen können.

Google hat sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-FRAMEWORK.

Detaillierte Informationen darüber, wie Google Ihre personenbezogenen Daten schützt und handhabt, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Bitte besuchen Sie auch die Website der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative, NAI) unter https://www.networkadvertising.org/, um mehr über eine verantwortliche Erfassung von Daten und deren Nutzung für digitale Werbung zu erfahren.

 2.2.1 Google Analytics und Universal Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Web-Analysedienst, der sogenannte „Cookies“ einsetzt, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die vom Cookie über Ihre Nutzung dieser Website generierten Daten werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp“. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert, indem wir die Erweiterung „_anonymizeIp“ verwenden, sodass Ihre IP-Adresse in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Unterzeichnerstaaten des Vertrags zum Europäischen Wirtschaftsraum im Vorfeld durch Google gekürzt wird. Aufgrund der IP-Anonymisierung kann eine Bezugnahme auf bestimmte Einzelpersonen ausgeschlossen werden. Daher wird, soweit die über Sie erfassten Daten eine persönliche Bezugnahme enthalten, diese sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gekürzt. Google hat sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-FRAMEWORK.

Google verwendet diese Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um uns andere Dienste im Zusammenhang mit der Website-Nutzung und Internetnutzung bereitzustellen. Google kann diese Daten auch an Dritte übermitteln, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder falls besagte Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die durch Google Analytics als Teil von Google Analytics bereitgestellte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend einstellen. Allerdings sei erwähnt, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollständig nutzen können. Sie können auch die Erfassung der vom Cookie generierten Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plug-in herunterladen, das unter folgendem Link verfügbar ist, und es installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Wenn Sie die Nachverfolgung über Google Analytics für Ihre mobilen Geräte deaktivieren möchten, folgen Sie bitte dem folgenden Link, um das entsprechende Abmelde-Cookie zu aktivieren.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Mit den Statistiken können wir unser Angebot verbessern und es für Sie als Benutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden,

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

Nutzungsbedingungen von Google Analytics: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/, Übersicht über die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Diese Website verwendet Google Analytics auch für eine geräteübergreifende Analyse des Besucherverkehrs, die über eine Benutzer-ID durchgeführt wird. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „Personenbezogene Daten“ deaktivieren.

Universal Analytics ermöglicht die geräteübergreifende Nachverfolgung von Benutzern und führt zu verfeinerten Daten für die Verantwortlichen (allgemein https://support.google.com/analytics/answer/2790010). Eine Einschätzung der Aufsichtsbehörden ist noch nicht verfügbar. In jedem Fall muss die betroffene Person über die erweiterte Nutzung informiert werden und eine Möglichkeit zur Abmeldung zur Verfügung gestellt bekommen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 (a) oder (f) DSGVO.

 2.2.2. Google Ads (früher Google AdWords)

Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbeanzeigen (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. In Bezug auf die Daten der Werbekampagnen können wir bestimmen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir sind daran interessiert, Ihnen Werbung zu zeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website interessanter für Sie zu gestalten und eine faire Berechnung der Werbekosten zu erreichen.

Diese Werbematerialien werden von Google über sogenannte „Anzeigen-Server“ bereitgestellt. Dazu verwenden wir Anzeigen-Server-Cookies, anhand derer bestimmte Leistungsmetriken wie Anzeigen- oder Benutzerklicks gemessen werden können. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website zugreifen, speichert Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollten nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. In der Regel werden die eindeutige Cookie-ID, die Anzahl der Anzeigeneinblendungen pro Platzierung (Häufigkeit), die letzte Einblendung (für Konversionen nach der Anzeige relevant) und Informationen zur Abmeldung (markiert, dass Benutzer nicht mehr angesprochen werden möchten) als Analysewerte für dieses Cookie gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Internet-Browser wiederzuerkennen. Wenn ein Benutzer bestimmte Seiten einer Website eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde feststellen, dass der Benutzer auf die Werbeanzeige geklickt hat und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies können daher nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erfassen und verarbeiten im Rahmen der oben genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten nur statistische Auswertungen, die von Google bereitgestellt werden. Auf Basis dieser Auswertungen können wir feststellen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Wir erhalten keine weiteren Daten aus der Nutzung des Werbematerials, insbesondere können wir die Benutzer nicht auf Basis dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der verwendeten Marketing-Tools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zum Google-Server her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erfasst werden, und auf die weitere Verwendung solcher Daten und informieren Sie daher entsprechend unserem Wissensstand: Durch die Einbeziehung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie auf den relevanten Teil unserer Website zugegriffen oder auf eine Werbeanzeige von uns geklickt haben. Wenn Sie bei einem von Google bereitgestellten Dienst registriert sind, kann Google den Besuch mit Ihrem Konto verknüpfen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht angemeldet haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse erfährt und speichert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

2.2.3 Google Remarketing

Zusätzlich zu Ads Conversion verwenden wir die Google-Remarketing-Anwendung, die es Ihnen ermöglicht, unsere Anzeigen zu sehen, nachdem Sie unsere Website besucht haben, während Sie weiterhin das Internet nutzen. Dies geschieht über Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden und über die Ihr Nutzungsverhalten beim Besuch verschiedener Websites durch Google aufgezeichnet und ausgewertet wird. So erkennt Google Ihren vorherigen Besuch auf unserer Website. Eine Zusammenführung der während des Remarketings erfassten Daten mit Ihren möglicherweise von Google gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt laut eigener Aussage nicht durch Google. Insbesondere wird Google zufolge im Remarketing eine Pseudonymisierung verwendet.

Bei dem Einsatz von Remarketing werden Daten über Ihr Browsing-Verhalten für Marketingzwecke in anonymer Form erfasst und mithilfe von Cookies auf Ihrem Computer gespeichert (Targeting/Retargeting). Basierend auf einem Algorithmus können wir Ihnen dann zielgerichtete Produktempfehlungen als personalisierte Bannerwerbung auf anderen Websites (sogenannte Publisher) anzeigen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie es über die Werbeeinstellungen deaktivieren (https://www.support.google.com/ads/answers/2662922?hl=de).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

2.2.4 Google Campaign Manager (früher Google DoubleClick)

Diese Website verwendet das Online-Marketing-Tool Campaign Manager von Google. Campaign Manager verwendet Cookies, um Werbeanzeigen zu platzieren, die für Benutzer relevant sind, um Kampagnenleistungsberichte zu verbessern oder um zu verhindern, dass ein Benutzer dieselben Anzeigen mehrfach sieht. Google verwendet eine Cookie-ID, um zu bestimmen, welche Anzeigen in welchem Browser angezeigt werden, und kann verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus verwendet Campaign Manager Cookie-IDs, um so genannte Konversionen im Zusammenhang mit Werbeanfragen nachzuverfolgen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Benutzer eine Campaign-Manager-Werbeanzeige sieht und später mit dem gleichen Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und etwas dort kauft. Laut Google enthalten Cookies des Campaign Managers keine personenbezogenen Daten.

Aufgrund der verwendeten Marketing-Tools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zum Google-Server her, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erfasst werden, und auf die weitere Verwendung solcher Daten und informieren Sie daher entsprechend unserem Wissensstand: Durch die Einbeziehung des Campaign Manager erhält Google die Information, dass Sie auf den relevanten Teil unserer Website zugegriffen oder auf eine Werbeanzeige von uns geklickt haben. Wenn Sie bei einem von Google bereitgestellten Dienst registriert sind, kann Google den Besuch mit Ihrem Konto verknüpfen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht angemeldet haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse erfährt und speichert.

Darüber hinaus Campaign-Manager-Cookies (DoubleClick Floodlight) uns dabei, zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website ausführen, nachdem Sie eine unserer Anzeigen/Video-Anzeigen auf Google oder anderen Plattformen über Campaign Manager angesehen haben oder auf eine dieser Anzeigen klicken (Konversionsverfolgung). Campaign Manager verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unserer Website interagiert haben, um Ihnen später zielgerichtete Werbung senden zu können.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Google die von den Cookies generierten Daten erfasst, laden Sie bitte das Browser-Plug-in unter „Anzeigeeinstellungen“, „Erweiterung für Deaktivierung des Campaign Manager“ unter https://support.google.com/adsense/answer/142293?hl=de herunter und installieren Sie es.

Weitere Informationen zum Campaign Manager finden Sie unter https://www.google.de/doubleclick

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

2.2.5 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website wird Google reCAPTCHA verwendet, um zu prüfen, ob die auf unserer Website eingegebenen Daten (wie z. B. in einem Kontaktformular) von einem Menschen oder einem automatisierten Programm („Bots“) eingegeben wurden.

reCAPTCHA analysiert das Verhalten des Website-Besuchers basierend auf verschiedenen Merkmalen. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Website-Besucher die Website betritt.

Mit diesem Dienst kann Google feststellen, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet wurde und von welcher IP-Adresse aus das reCAPTCHA-Eingabefeld verwendet wurde. Zusätzlich zu Ihrer IP-Adresse kann Google weitere Daten erfassen, die zur Bereitstellung und Gewährleistung dieses Dienstes erforderlich sind.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

2.2.6 Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps, um unseren Standort anzuzeigen und Wegbeschreibungen anzubieten (z. B. über unsere Filialsuche und Veranstaltungskalender). Um die Anzeige bestimmter Schriftarten auf unserer Website zu ermöglichen, wird eine Verbindung zum Google-Server in den USA hergestellt, wenn auf unsere Website zugegriffen wird.

Wenn Sie auf die Google-Maps-Komponenten zugreifen, die auf unserer Website integriert sind, speichert Google über Ihren Browser ein Cookie auf Ihrem Gerät. Alle Benutzereinstellungen und -daten werden verarbeitet, um einen Standort anzuzeigen und eine bestimmte Route zu beschreiben.

Durch die Verbindung mit Google auf diese Weise kann Google bestimmen, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet wurde und an welche IP-Adresse die Wegbeschreibungen übertragen werden.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

2.2.8. Google Fonts

Diese Website verwendet Google Fonts zum Anzeigen externer Schriftarten. Zu diesem Zweck lädt Ihr Browser die erforderlichen Web-Schriften in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen, wofür Ihr Browser eine direkte Verbindung zu Google-Servern herstellen muss. Google kann identifizieren, von welcher Website aus Ihre Anfrage gesendet wurde und an welche IP-Adresse die Schriftarten zur Anzeige übertragen werden.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

2.2.9. Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager, der die Verwaltung von Website-Tags über eine Schnittstelle ermöglicht. Der Google Tag Manager implementiert nur Tags. Das bedeutet, dass keine Cookies verwendet und keine personenbezogenen Daten erfasst werden. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum bei Bedarf Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Informationen zu. Wenn die Aufzeichnung auf Domain- oder Cookie-Ebene deaktiviert wurde, bleibt sie für alle Nachverfolgungs-Tags gültig, die mit dem Google Tag Manager implementiert wurden.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

2.3 YouTube Videos

Wir haben auch YouTube Videos auf unseren Websites eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert und von unseren Websites direkt abspielbar sind. Diese sind derart eingebunden, dass keine personenbezogenen Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen, wenn Sie die Videos nicht abspielen.

Über die Einbindung von YouTube Videos bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt Videoinhalte von YouTube auf unserer Website abzurufen und mit den sozialen Netzwerk und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer unsere Website interessanter ausgestalten können.

Wenn Sie die Videos abspielen, werden auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und Daten an Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen. Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden folgende personenbezogenen Daten an Google, Inc. übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der auf unseren Websites aufgerufenen Seite, Spracheinstellung des Browsers, Systemdatum und Zeit des Aufrufs sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google registriert und eingeloggt sind. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Google hat sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-FRAMEWORK.

Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube bzw. Google, Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Websites. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google Inc. als Betreiber von YouTube richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google, Inc. erhalten Sie auf www.google.com/intl/policies/privacy. Eine Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten bei Abruf des YouTube-Videos durch uns findet nicht statt.

2.4. Facebook-Pixel

Für die Konversionsmessung verwendet unsere Website die Pixel-Besucherwerbung von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).

Da wir die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ verwenden, die Sie jederzeit wie unten beschrieben deaktivieren können, kann Ihr Verhalten nach der Weiterleitung auf unsere Website nachverfolgt werden, indem Sie auf eine Facebook-Anzeige klicken. Folglich kann die Effektivität von Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und können zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erfassten Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym; wir können keine Schlussfolgerungen über die Identität der Benutzer ziehen. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung mit dem jeweiligen Benutzerprofil möglich ist, und Facebook kann die Daten gemäß der Facebook-Datennutzungsrichtlinie für seine eigenen Werbezwecke verwenden. Folglich kann Facebook Werbung aktivieren, die auf Facebook-Websites und außerhalb von Facebook angezeigt wird. Diese Nutzung der Daten kann von uns als Website-Betreiber nicht beeinflusst werden.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy.

Sie können die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ auch in den Werbeeinstellungen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen#_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie sich auf der Website der Europäischen Allianz für interaktive Digitalwerbung von kommerzieller Facebook-Werbung abmelden: http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

3. Betrieb von Social-Media-Konten

Wir betreiben mehrere Konten in sozialen Netzwerken oder auf Plattformen, um mit unseren Kunden, interessierten Parteien und anderen Benutzern zu kommunizieren und sie über unsere Marken, Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Wir weisen darauf hin, dass Daten von Benutzern durch Social-Media-Unternehmen außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können, wenn die Benutzer ihre Websites besuchen, was zu Risiken für Benutzer führen können (z. B. könnte es schwierig sein, als Benutzer die Rechte einer betroffenen Person durchzusetzen). Im Hinblick auf US-Anbieter, die gemäß dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind, möchten wir darauf hinweisen, dass die Social-Media-Netzwerke sich verpflichten, die EU-Datenschutzstandards einzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel durch Social-Media-Plattformen für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden, wenn Sie ihre Websites besuchen. Beispielsweise können Benutzerprofile auf Basis des Benutzerverhaltens und der dokumentierten Interessen von Benutzern erstellt werden. Die Benutzerprofile können dann verwendet werden, um Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu platzieren, die mutmaßlich dem Interesse der Benutzer entsprechen. Für diese Zwecke werden normalerweise Cookies auf dem Computer des Benutzers gespeichert. Darüber hinaus können Daten auch unabhängig von Geräten der Benutzer in den Benutzerprofilen gespeichert werden (insbesondere, wenn die Benutzer registrierte Benutzer der jeweiligen Plattformen sind und sich dort angemeldet haben).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Social-Media-Kanäle erfolgt auf Basis unserer legitimen Interessen und der legitimen Interessen der Social-Media-Plattform (wirksame Informationen und Kommunikation mit Kunden, Interessenten und Benutzern) gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Wenn Sie von den jeweiligen Anbietern der Social-Media-Plattformen aufgefordert werden, in die oben genannte Datenverarbeitung einzuwilligen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

Im Hinblick auf die Ausübung Ihrer Rechte als betroffene Person gemäß DSGVO weisen wir darauf hin, dass diese am wirksamsten bei den Social-Media-Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Social-Media-Anbieter haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und können direkt geeignete Maßnahmen ergreifen und Ihnen Informationen zukommen lassen. Wenn Sie dennoch Hilfe benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Eine ausführliche Beschreibung der jeweiligen Verarbeitungstätigkeiten und der Abmeldemöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie der Social-Media-Unternehmen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die entsprechenden Links bereit:

  1. Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), Datenschutzrichtlinie: https://www.facebook.com/about/privacy/, Abmeldung: https://www.facebook.com/settings?tab=ads%20and%20http%3A%2F%2Fwww.youronlinechoices.com, Datenschutzschild: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
  2. Google/YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), Datenschutzrichtlinie: https://policies.google.com/privacy?hl=de, Abmeldung: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Datenschutzschild: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
  3. Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA), Datenschutzrichtlinie/Abmeldung: https://help.instagram.com/519522125107875
  4. Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) Datenschutzrichtlinie: https://twitter.com/de/privacy, Abmeldung: https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads, Datenschutzschild: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active
  5. Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA), Datenschutzrichtlinie/Abmeldung: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

4. Umgang mit personenbezogenen Daten während der praktischen Nutzung durch den Benutzer

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen auf unserer Website an, die Sie bei Interesse nutzen können und wir in den folgenden Abschnitten darstellen. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

4.1. Kontaktaufnahme

Bei der aktiven Kontaktaufnahme durch den Nutzer mit uns (zB über E-Mail oder über unsere Kontaktformulare im Rahmen einer Bewerbung) werden die Daten und Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert und an die zuständigen Sachbearbeiter (zB IT-Abteilung, Rechtsabteilung, Logistik etc) weitergegeben.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO und aufgrund unserer legitimen Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

4.2. Bewerbungen

Je nachdem für welche Stelle Sie sich bewerben, gibt es entweder die Möglichkeit Ihre Unterlagen per E-Mail, bzw. über unser Online-Bewerbungsformular oder per Post zu übersenden. Auf Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten wir folgende Daten:

- Falls Sie sich per E-Mail oder Post bewerben, senden Sie uns bitte ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und die für die ausgeschriebene Stelle relevanten Zeugnisse,

- Falls Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular bewerben, erfordert dies jedenfalls die Eingabe bestimmter personenbezogener Daten, die im Online-Bewerbungsformular als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, nämlich Vor- und Nachnamen, Geschlecht, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Muttersprache, Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer und das Hochladen Ihres Lebenslaufes. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, freiwillig weitere Daten zu übermitteln, indem Sie die nicht als Pflichtfelder gekennzeichneten Felder ausfüllen oder zusätzlich zu Ihrem Lebenslauf weitere Daten bzw Dateien hochladen (zB Zeugnisse oder Anschreiben).

Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (etwa die per E-Mail oder Post übermittelten, die in Dateien hochgeladenen oder sonstige im Rahmen des Bewerbungsprozess erhobenen personenbezogene Daten) ("DATEN") werden ausschließlich zu dem Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Zugriff auf Ihre DATEN haben nur die Mitarbeiter der Personalabteilung jener Gesellschaft, bei der Sie sich um eine Stelle bewerben, die Mitarbeiter der jeweiligen Fachabteilung für die Sie sich bewerben sowie die Mitarbeiter der internationalen Personalabteilung der HEAD-Gruppe, die bei der HEAD Sport GmbH, Wurkopfweg 1, 6921 Kennelbach angesiedelt ist. Sämtliche Personen, die mit der Bearbeitung Ihrer Bewerbung befasst sind, sind zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Sie können Ihre freiwillige Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer DATEN jederzeit, ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft (zB per E-Mail an die in der Ausschreibung genannten Kontaktdaten) widerrufen. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, werden alle DATEN im Rahmen des Anstellungsverhältnisses mit Ihnen weiter verarbeitet; nähere Informationen hierzu erhalten Sie sodann in unserer Mitarbeiterinformation zum Datenschutz. Ist Ihre Bewerbung nicht erfolgreich, werden sämtliche Ihrer DATEN weitere 6 Monate (ab Absage und zwar auch im Falle eines Widerrufes, der vor Ablauf dieser Frist eingeht) gespeichert, um etwaige Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und / oder Ablehnung beantworten zu können und anschließend gelöscht; postalisch Übermittelte Bewerbungen werden entweder postalisch an Sie retourniert oder vernichtet.

4.3. Einkauf über Webshop

Wenn Sie über diese Website einen Einkauf tätigen, erfassen, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten und zwar Ihren Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und die den bestellten Artikeln zugeordnete Seriennummer und Angaben über die von Ihnen gekauften Waren, zum Zwecke der Vertragserfüllung und zur Erfüllung allfälliger nachvertraglicher Pflichten (etwa Gewährleistung) bzw. bei Head-Custom-Made-Aufträgen auch für Herstellungszwecke. Hierfür geben wir Ihren Namen und Ihre Lieferadresse für die Lieferung der von Ihnen gekauften Waren an Transport- oder Kurierdienste sowie die Zahlungs- und Transaktionsdaten zur Abwicklung der Zahlung auch an Kredit- oder Finanzinstitute weiter. Die Angaben der personenbezogenen Daten sind für den Vertragsabschluss und die Vertragsdurchführung erforderlich.

Wenn Sie auf unserer Website ein Konto einrichten (Details finden Sie unter https://www.head.com/shop/de-DE/terms-conditions/?change_region=1), erfassen Sie die oben beschriebenen personenbezogenen Daten mit Ihrem Benutzernamen und Passwort zum Verwalten Ihres Online-Kontos.

Wenn Sie auf unserer Website ein Konto einrichten, erfassen wir die oben beschriebenen personenbezogenen Daten zusammen mit Ihrem Nutzernamen und Passwort zum Zweck der Verwaltung Ihres Online-Kontos.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails im Zusammenhang mit Ihren Bestellungen oder mit technischen Informationen zukommen lassen.

Falls Sie sich über einen bereits bestehenden Account registrieren (beispielsweise ZEPP, Facebook oder Google, WeChat), stimmen Sie zu, dass wir auf die in diesem Account von Ihnen gespeicherten Daten (etwa Name, E-Mail-Adresse, Adresse) zugreifen und Sie zu den in Pkt 4.3. beschriebenen Zwecken weiterverarbeiten. Hierfür müssen Sie im Rahmen der Registrierung noch einmal explizit in die Datenübermittlung aus dem jeweils bestehenden Account einwilligen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Erfüllung des Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO und aufgrund unserer legitimen Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

4.4. Kommentare und Beiträge

Nutzer haben die Möglichkeit auf unseren Webshop Bewertungen zu ausgesuchten Produkten zu hinterlassen, indem Sie den Nicknamen, die Zusammenfassung des Reviews sowie die Produktbewertung angeben. In diesem Fall werden wir Ihren Nicknamen (der unter Umständen personenbezogen sein kann), Ihren Beitrag sowie Ihre IP-Adresse speichern. Sie räumen uns hiermit zudem das jederzeit widerrufbare, nicht-ausschließliche, unentgeltliche, zeitlich unbegrenzte Recht zur Nutzung Ihres Nicknamens sowie Ihrer Bewertung auf unseren Produktseiten weltweit zu veröffentlichen, dies jedoch nur solange, als Sie die Inhalte löschen bzw das Löschen Ihrer Bewertung begehren. Ein Löschen der Inhalte ist jederzeit durch eine Mitteilung an uns unter den unten genannten Kontaktdaten möglich.

4.5. Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis unserer berechtigten Interessen

Die im Rahmen der Registrierung und Bestellung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Ihren Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und die dem bestellten Artikel zugeordnete Seriennummer sowie weitere Angaben über die von Ihnen gekauften Waren) verarbeiten wir auch um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Außerdem verarbeiten wir die genannten Datenkategorien auch für interne Statistik- und betriebliche Zwecke, um zB demographische, Nutzer-, Nutzerinteressen-, Kauf- und sonstige Trends unter unseren Nutzern zu messen und zu verstehen, für Rückrufaktionen und für die rasche Bearbeitung von Reklamationen auf Basis unserer berechtigten Interessen. Weiters erfolgt eine Verarbeitung der genannten Datenkategorien auch zu Untersuchungs-, Vorkehrungs-, Abwehr- oder sonstige Maßnahmen in Hinblick auf die Nichteinhaltung der vorliegenden Datenschutzerklärung, illegale Handlungen, mutmaßlichen Betrug oder um Maßnahmen in Situationen zu ergreifen, in denen möglicherweise die Gefahr der Verletzung unserer gesetzlichen Rechte oder der Rechte sonstiger Personen besteht.

4.6. Newsletter

Unten finden Sie eine Beschreibung dessen, wie wir im Allgemeinen mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess möglicherweise nicht in allen Fällen vollständig gilt (z. B. können die von uns erfassten personenbezogenen Daten abweichen). Im Fall von Abweichungen finden Sie alle abweichenden Informationen im jeweiligen Abschnitt unserer Datenschutzrichtlinie (z. B. in Abschnitt 4.7, wenn Sie sich über Facebook/Instagram-Anzeigen angemeldet haben).

Bitte beachten Sie, dass alle Newsletter-Abonnenten mindestens 16 Jahre alt sein müssen. Basierend auf Ihrer freiwillig gewährten Einwilligung in den Erhalt des Newsletters und nach Bestätigung in der Bestätigungs-E-Mail zur Anmeldung durch Klick auf die darin enthaltene Schaltfläche werden Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse sowie optional Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht das gewünschte Land, die gewünschte Sprache und die für Sie besonders interessanten Bereiche durch uns und MARES S.p.A., Salita Bonsen 4, I-16035 Rapallo (GE), Italien und durch das (die) für Ihre Region verantwortliche(n) Unternehmen der HEAD Group, vorausgesetzt, dass ein solches Unternehmen für Ihre Region existiert (alle Einzelheiten hierzu finden Sie hier), zum Zweck des Versands von (i) personalisierten Marketing- und Produktinformationen in Zusammenhang mit Waren und Dienstleistungen im Produktportfolio der HEAD Group, (ii) personalisierten Werbeinformationen und Neuigkeiten, die mit Ihren Interessenkategorien übereinstimmen und basierend auf Ihrer Website-Nutzung (beispielsweise das häufige Ansehen von Produkten innerhalb Ihrer ausgewählten Interessenkategorien und Geolokalisierung), (iii) Zufriedenheitsumfragen bezüglich Dienstleistungen, Produkten und Ratschlägen der HEAD Group und Nachfrageanalysen, (iv) Wettbewerben, Gutscheinen, Rabattkampagnen und Gewinnspielen, (v) elektronischen Grußkarten per E-Mail verarbeitet und für diese Zwecke an die oben genannten Unternehmen der HEAD Group übermittelt.

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Kontext eines Verkaufs eines Produkts oder einer Dienstleistung erfassen, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse auch für das Direktmarketing für ähnliche Produkte oder Dienstleistungen. Sie haben das Recht, sich jederzeit hiervon abzumelden, und wir werden Ihnen in allen derartigen Mitteilungen eine Abmeldefunktion bereitstellen, z. B. über einen Abmeldelink. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungstätigkeit ist unser legitimes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.

Die personalisierte Zusendung von Werbeinformationen und Neuigkeiten erfolgt anhand Ihrer IP-Adresse und Ihrem Nutzungsverhalten auf der Website. Anhand Ihrer IP-Adresse können wir mittels unseren "Browser Region Managers" die Region lokalisieren, in der Sie sich im Zeitpunkt der Websitenutzung befinden und Ihnen regionale Angebote im eingewilligten Umfang zusenden. Dabei ermitteln wir nicht Ihren Standort. Außerdem analysieren wir hierbei die Häufigkeit der Klicks ausschließlich für Ihre ausgewählten Interessensgebiete "Ski, Snowboard, Sportswear, Tennis, Padel, Squash, Racquetball, Schwimmen" und versenden beispielsweise bei einer häufigen Nutzung der Rubrik "Snowboard" Informationen aus diesem Interessensfeld per E-Mail und auf Basis der oben beschriebenen Einwilligungserklärung an Sie. Hierfür setzen wir den Cookie mit der Bezeichnung "VIEWED_PRODUCT_IDS" ein. Die Analyse erfolgt hierbei nach der folgenden Auswertungsmethode und Reihung der Präferenzen: Die Daten über Ihr Nutzungsverhalten der Website werden anonymisiert mit den Erfahrungswerten bei ähnlichen Datensätzen in unserer Datenbank verglichen. Auf dieser Grundlage berechnen wir Wahrscheinlichkeiten über mögliche zukünftige Kontaktaufnahmen und Einkäufe bei uns. Daher können wir Ihnen auch entsprechende Angebote machen und Informationen zusenden, die unserer Erfahrung nach für Kunden mit ähnlichem Verhalten interessant waren. Dabei können wir auch anonymisiert oder pseudonymisiert Nutzerprofile erstellen.

Außerdem speichern wir mit der Anmeldung zum Newsletter auch Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung erfasste personenbezogene Daten werden nicht an Dritte zu Marketingzwecken weitergegeben.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Newsletter jederzeit, ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft (zB über einen Link am Ende jeden Newsletters oder per E-Mail an privacy@head.com) widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter an Dritte weiterleiten, sind Sie verpflichtet, die rechtlichen Bestimmungen einzuhalten und sich die Vorabzustimmung des Empfängers einzuholen. Sofern ein Dritter wegen Weiterleitungen eines Newsletters durch Sie Ansprüche gegen uns erhebt, werden Sie uns hinsichtlich aller damit zusammenhängenden Ansprüche einschließlich Strafen und Kosten der Rechtsverteidigung schad- und klaglos halten.

4.7. Facebook Lead Ads

Wir nutzen Facebook Lead Ads auf unseren Facebook-Websiten, wie beispielsweise: www.facebook.com/headski/,www.facebook.com/headtennis/, www.facebook.com/headsportswear/, www.facebook.com/headsquash/, www.facebook.com/headpadel/, www.facebook.com/ridehead/, www.facebook.com/teamhead/,www.facebook.com/headrebels/ um Ihnen die Anmeldung zu unseren Newsletter via Facebook zu ermöglichen.

Basierend auf Ihrer freiwillig gewährten Einwilligung in den Erhalt des Newsletters und nach Bestätigung in der Bestätigungs-E-Mail zur Anmeldung durch Klick auf die darin enthaltene Schaltfläche werden Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse durch uns und MARES S.p.A., Salita Bonsen 4, I-16035 Rapallo (GE), Italien zum Zweck des Versands von (i) personalisierten Marketing- und Produktinformationen in Zusammenhang mit Waren und Dienstleistungen im Produktportfolio der HEAD Group, (ii) personalisierten Werbeinformationen und Neuigkeiten, die mit Ihren Interessenkategorien übereinstimmen und basierend auf Ihrer Website-Nutzung (beispielsweise das häufige Ansehen von Produkten innerhalb Ihrer ausgewählten Interessenkategorien und Geolokalisierung), (iii) Zufriedenheitsumfragen bezüglich Dienstleistungen, Produkten und Ratschlägen der HEAD Group und Nachfrageanalysen, (iv) Wettbewerben, Gutscheinen, Rabattkampagnen und Gewinnspielen, (v) elektronischen Grußkarten per E-Mail verarbeitet und für diese Zwecke an die oben genannten Unternehmen der HEAD Group übermittelt.

Die Anmeldung über das Formular ist erst wirksam, wenn Sie diese per "Klick" auf den Bestätigungslink in der erhaltenen Bestätigungs-E-Mail aktivieren. Bei der Anmeldung sind nur Ihre bei Facebook hinterlegten oder von Ihnen freiwillig eingegebenen personenbezogenen Daten im Formular wie etwa jedenfalls die E-Mail-Adresse und Ihren Name notwendig und optional die Stadt, die Adresse, das Alter etc. Wir nutzen die angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für den Versand unseres im Lead konkret beschriebenen Newsletters per E-Mail-Adresse an Sie, sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Newsletter jederzeit, ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4.8. Gewinnspiele und Wettbewerbe

Im Zusammenhang mit von uns angebotenen Gewinnspielen, Wettbewerben oder Werbeaktionen werden wir Ihre personenbezogenen Daten lediglich zur Abwicklung des Gewinnspiels, des Wettbewerbes oder der Werbeaktion verwenden (zB um Gewinner zu kontaktieren, Übersendung des Gewinnes), sofern Sie uns nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung zu einer anderweitigen Verwendung erteilt haben.

4.9. Werbung für maßgeschneiderte Zielgruppen (Facebook Ads, Google Customer Match)

Basierend auf Ihrer freiwillig gewährten Einwilligung (gemäß Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO) – die wir separat einholen, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren – erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden dürfen, um Ihnen Werbeanzeigen auf Ihrem Social-Media-Newsfeed/in Ihren Social-Media-Kanälen oder in Ihren E-Mails (Gmail) zu zeigen. Wir tun dies, indem wir Ihre E-Mail-Adresse an die Social-Media-Plattformen Google, Gmail, YouTube, Facebook und Instagram weitergeben (Einzelheiten hierzu finden Sie in den entsprechenden Links zu den rechtlichen Dokumenten der Social-Media-Plattformen in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie) und sie mit Daten abgleichen, die Sie diesen Plattformen zur Verfügung gestellt haben. Für diesen Zweck verwenden wir „Facebook Ads“ und „Google Customer Match“. Wir verwenden Ihre Daten nur, um Sie Ihren Google- und/oder Facebook-/Instagram-Konten zuzuordnen. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) unter Verwendung eines Hash-Prozesses in feste Zeichenfolgen umgewandelt werden, bevor sie an Facebook übermittelt werden.

Facebook Inc. und Google LLC, die in den USA ansässig sind, sind beide gemäß dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Sie können diese Marketing-Mitteilungen ablehnen und Ihre Einwilligung jederzeit grundlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (z. B. über einen Abmeldelink am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail an privacy@head.com). In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr an Social-Media-Plattformen weitergeben.

Darüber hinaus können Sie Ihre Werbepräferenzen auf den Websites der jeweiligen Social-Media-Plattform ändern (z. B. für Google über https://adssettings.google.com/ und für Facebook über https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen#).

 

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß auch an externe Erfüllungsgehilfen oder Dienstleister (dazu gehören auch andere unserer Konzerngesellschaften der HEAD Gruppe):

  • an IT-Dienstleister und/oder Anbieter von Datenhosting oder Datenverarbeitung oder ähnlichen Diensten;
  • an sonstige Dienstleister, Anbieter von Tools und Softwarelösungen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden (inkl Anbieter von Marketingtools, Marketingagenturen, Kommunikationsdienstleister und Callcenter)
  • an andere Konzerngesellschaften der HEAD Gruppe (eine Liste unserer Konzerngesellschaften, an die personenbezogenen Daten übermittelt werden, finden Sie hier zur Vertragserfüllung, aufgrund eines bestehenden berechtigten Interesses und Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen;
  • an etwaige Dritte, die an der Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber mitwirken (etwa Paketdienstleister bei der Zustellung Ihrer Webshop-Bestellung an Sie, Zahlungsdienstleister bei der Zahlungsabwicklung im Webshop, Banken zur Zahlungsabwicklung);
  • an sonstige externe Dritte im erforderlichen Ausmaß (zB Wirtschaftsprüfer, Versicherungen im Versicherungsfall, Rechtsvertreter im Anlassfall, etc);
  • an Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtenden Ausmaß (zB Finanzbehörden, etc).

 

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der EU/EWR

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Betriebe, und Vertragspartner außerhalb der EU/EWR für die Erbringung unserer Leistungen, den Betrieb der Website, die Abwicklung Ihrer Bestellung, die Wartung unserer IT Systeme und Software, etc. Eine solche Übertragung Übermittlung ändert jedoch nichts an unserer Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung. Wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden, gewährleisten wir ein adäquates Maß an Sicherheit durch eine Übertragung an Länder, die gemäß Bestätigung der EU-Kommission über ein angemessenes Maß an Schutzniveau verfügen, oder durch Abschluss eines entsprechend formulierten Vertrages zwischen uns und der juristischen Person außerhalb der EU/des EWR, welche die Daten erhält. Sie können eine Kopie der geeigneten Garantien erhalten indem Sie uns eine E-Mail an privacy@head.com schreiben.

7. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigte oder unberechtigte Löschung, Veränderung oder gegen Verlust, Diebstahl und unberechtigte Einsicht, Weitergabe, Reproduktion, Nutzung, Änderung oder Zugriff. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ebenso werden Erfüllungsgehilfen und Beauftragte der HEAD Gruppe , die zur Erfüllung Ihrer beruflichen Aufgaben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben müssen, Zugriff erhalten und sich denselben Verpflichtungen zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit unterwerfen. 

8. Speicherdauer

Die über unsere Website verarbeiteten personenbezogenen Daten werden wir so lange speichern, als sie für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich sind. Wenn die Verarbeitung auf Ihre Einwilligung beruht, speichern wir diese Daten solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur sofern wir gesetzlich zu einer Aufbewahrung verpflichtet sind oder solange Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können.

9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht Informationen auf klare, transparente und leicht verständliche Art und Weise darüber zu erhalten, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten sowie über Ihre Rechte als Betroffener (Art 13 ff DSGVO):

  • Daher haben Sie das Recht auf Auskunft und Erhalt einer Abschrift der personenbezogenen Daten, die über Sie verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO);
  • Sind die personenbezogenen Daten falsch oder nicht mehr aktuell, haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO);
  • Weiters haben Sie auch das Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Sie haben auch das Recht sich von Marketingmaßnahmen abzumelden und diesbezüglich jederzeit einen Opt-Out zu setzen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO);
  • Sie können außerdem ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihre Zustimmung basiert (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);
  • Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), in einem gängigen maschinenlesbaren Format. Dies gilt ausschließlich für Daten, die Sie zur Verfügung gestellt haben, bei denen die Verarbeitung auf einem Vertrag oder einer Zustimmung basiert oder bei denen die Verarbeitung automatisch erfolgt;
  • Schließlich haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu fordern (Art. 18 DSGVO). Dies gilt jedoch nur in folgenden Situationen:
    • (i) Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen für einen Zeitraum bestritten, der es uns erlaubt, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu prüfen;
    • (ii) Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung;
    • (iii) Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht länger für die Verarbeitung, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
    • (iv) Sie haben der Verarbeitung basierend auf unseren berechtigten Interessen widersprochen und die Prüfung, ob berechtigte Gründe unsererseits Ihren vorgehen, steht noch nicht fest.
  • Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO).
  • Sie haben auch das Recht auf Beschwerde bei für Sie zuständigen Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die geltenden Datenschutzgesetze verstößt (Art. 77 DSGVO).

 

Bevor Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen oder wenn Sie Fragen haben, können sie sich auch an uns wenden:

Head Sport GmbH
zH Rechtsabteilung
Wuhrkopfweg 1, 6921 Kennelbach
per e-mail an privacy@head.com

 

Ihr Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie können als Betroffener jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen, wenn die Verarbeitung Zwecken des Direktmarketings dient.
Soweit wir Ihre Daten zu berechtigten Zwecken verarbeiten, haben Sie zusätzlich das Recht jederzeit zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben. In diesem Fall bitten wir Sie, die Gründe darzulegen, warum eine Verarbeitung in Zukunft unterbleiben soll.

Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte.

 

Stand: Juli 2019

Back to top