Willst du die Versandadresse ändern?

In diesem Shop sind nur Lieferungen nach ###REGION_CURRENT### möglich.

Für Bestellungen mit einer Lieferadresse in einem anderen Land, wechsle bitte zu dem Webshop des jeweiligen Landes. Wenn du in den Webshop eines anderen Landes wechselst, werden die Preise neu kalkuliert und die von dir ausgewählten Produkte könnten nicht verfügbar sein.

Do you want to change the shipping country?

If you continue, products will be removed from the shopping cart.

Address Validate

Please review your address and make any necessary changes by selecting "Change/ Edit Address"

Change/Edit Address
Use Original Address:
Use Suggested Address:
THE DAY

Beschreibung

Gebaut für tiefen Schnee und steile Hänge, THE DAY ist im Powder einfach nicht aufzuhalten. Mit seiner langen floaty Nose, dem kurzen Pintail und Set-Back-Camber hat dieses Board alles, um im Neuschnee und bei Big-Mountain-Tricks zu überzeugen. Es ist „Split Ready“, denn der zentrale Bambus-Stringer ergibt beim Zersägen des Boards zwei wasserabweisende Seitenwangen, die den Kern vor Nässe schützen.

Fakten

Zielgruppe:Könner
Camber:Hybrid Camber Pop
Architecture:Hover Board Architecture
Flex index:6
Base:Sintered Base

Sidecut

LängeTaillierungContactRadiusMed. StanceSetbackRider Weight
14324,9100,85,8481,540-60
14725,9104,06,0481,540-60
15326,0109,06,8541,550-80
15626,6111,56,8561,570-90
16127,0112,56,8581,580-100

Technologien

  • Die Hybrid Camber POP Konstruktion gibt es in zwei verschiedenen Shapes. Long Directional für das Extra an Auftrieb und Twin Directional für den All-Mountain-Spass: Diese Boards verfügen über einen angehobenen Flat-Bereich und leichten
    Rocker in Nose und Tail, so wird Kantenhalt mit Pop und Float kombiniert.
  • Ein Bambus-Stringer in der Mitte des Boards erzeugt eine wasserdichte Seitenwange, sollte man ihn durchtrennen. So ist der Kern geschützt, wenn man das Brett zum Splitboard in zwei Hälften sägt.

Lieferzeit 2 - 3 Werktage

* Pflichtfelder

450,00 €

Inkl. MwSt., plus Versandkosten

Menge wählen

Bewertungen

Kundenreviews

2 item(s)
Head The Day: WAHNSINN!!!! Ich habe meinen Shape gefunden. Surf on Bewertung von Jens / (Am 16.01.2019 gepostet)
Zu mir:
=======
Ich fahre sei 1992 Snowboard und habe schon viele Borads / Shapes von verschiedenen Herstellern getestet und jetzt bin ich angekommen......
Nov. 2017 habe ich das "THE DAY 153" gekauft und jetzt über 50 Tage im Schnee darauf verbracht
Ich glaube ich kann mir also ein Urteil erlauben

Piste:
=======
Diese Board fährt sich auf der Piste wie ein normales direktional Board mit massiv Chamber, also völlig unkompliziert und "normal". Eingewöhnungszeit null
Die Breite des Bretts und das Chamber Profil sorgt dafür, dass ich so tief carven kann bis Knie / Hintern schleifen. Das Brett beschleunigt aus den Carves heraus und katapultiert einen in den nächsten Turn. Dabei läuft das Brett wie auf Schienen. Trotz der Breite kann man wirklich schnell umkanten. Der Kantengriff auf Eis ist gut bis sehr gut.
Ich habe letzte Saison 3 paar Handschuhe durchgeschliffen weil ich nur auf der Kante in tiefen carves hänge.
Auf zerfahrenen Hängen mit vielen Hügeln kommt man durch die geringe Länge noch ganz gut zurecht. Durch den recht harten Flex muss man in harten Hügeln arbeiten und wünscht sich ein weicheres Brett...
Der gesinterte Belag ist bei richtiger Pflege sehr schnell und super hart. Die gesamte Lauffläche ist schwarz was eine Belagsausbesserung so einfach macht. Herrlich!

Powder / Trees
============
Unglaublich wieviel Auftrieb dieses Brett im Powder hat. Tapered Shape, Pin Tail und massiv Set Back. Das sind die Zutaten für ein echtes PowPow Brett.
In den Bäumen kann man sich voll auf den vorderen Fuß stellen und säuft nicht ab. Gleichzeitig bleibt man extrem schnell und beweglich zwischen den Bäumen. Durch das Pin Tail und den massiven Set Back dreht das Brett im Pow sehr einfach und schnell.
Tomahawks im Powder sind durch die große Nose fast unmöglich. Das Brett schwimmt selbst nach einer verpatzten Landung sofort wieder oben.
Durch den unglaublichen Auftrieb kommt man im Powder auch immer voran und sinkt kaum ein. Ein großer Vorteil bei flachen Passagen.....

Buttern:
========
kaum zu glauben aber es geht gut. Die lange Nose ist sehr stabil, wenn man sein Gewicht nach vorn bringt
Nose Presses sind also kein Problem.
Tail Presses sind komisch durch das Pin Tail.
Das Pin Tail liebt Tail Blocks. Also probieren...

Park:
========
Naja, dafür ist es nicht gemacht. Switch fahren geht super, fühlt sich nur etwas komisch an. Kicker springen, in der Quarter einen Handplant machen....geht alles, aber macht mit nem weichen Twin mehr Spaß. Ich bin kein Park Fahrer.

Fazit:
Dieses Brett macht auf der Piste extrem viel Spaß und ist im Powder nicht aufzuhalten. Das Surffeeling ist unglaublich.
Ich habe derzeit 6 fahrbereite Bretter und nutze nur noch das "The Day" weil ich damit bei allen Bedingungen maximal Spaß habe.

Powder: 5+ Sterne
Piste: 5 Sterne
Park: 2 Sterne
Harte eisige hügelige Piste: 3 Sterne

Viel Spaß damit
WAHNSINN!!!! Ich habe meinen Shape gefunden. Surf on Bewertung von Jens / (Am 19.12.2018 gepostet)
Ich fahre sei 1992 Snowboard und habe schon viele Borads / Shapes getestet.
Nov. 2017 habe ich das "THE DAY" gekauft und jetzt über 50 Tage im Schnee darauf verbracht und ich glaube ich kann mir ein Urteil erlauben:

Piste:
=======
Diese Board fährt sich auf der Piste wie ein normales direktional Board mit massiv Chamber, also völlig unkompliziert und "normal". Eingewöhnungszeit null
Die Breite des Bretts und das Chamber Profil sorgt dafür, dass ich so tief carven kann bis Knie / Hintern schleifen. Das Brett beschleunigt aus den Carves heraus und katapultiert einen in den nächsten Turn. Dabei läuft das Brett wie auf Schienen. Trotz der Breite kann man wirklich schnell umkanten. Der Kantengriff auf Eis ist gut bis sehr gut.
Ich habe letzte Saison 3 paar Handschuhe durchgeschliffen weil ich nur auf der Kante in tiefen carves hänge.
Auf zerfahrenen Hängen mit vielen Hügeln kommt man durch die geringe Länge noch ganz gut zurecht. Durch den recht harten Flex muss man in harten Hügeln arbeiten und wünscht sich ein weicheres Brett...
Der gesinterte Belag ist bei richtiger Pflege sehr schnell und super hart. Die gesamte Lauffläche ist schwarz was eine Belagsausbesserung so einfach macht. Herrlich!

Powder / Trees
============
Unglaublich wieviel Auftrieb dieses Brett im Powder hat. Tapered Shape, Pin Tail und massiv Set Back. Das sind die Zutaten für ein echtes PowPow Brett.
In den Bäumen kann man sich voll auf den vorderen Fuß stellen und säuft nicht ab. Gleichzeitig bleibt man extrem schnell und beweglich zwischen den Bäumen. Durch das Pin Tail und den massiven Set Back dreht das Brett im Pow sehr einfach und schnell.
Tomahawks im Powder sind durch die große Nose fast unmöglich. Das Brett schwimmt selbst nach einer verpatzten Landung sofort wieder oben.
Durch den unglaublichen Auftrieb kommt man im Powder auch immer voran und sinkt kaum ein. Ein großer Vorteil bei flachen Passagen.....

Buttern:
========
kaum zu glauben aber es geht gut. Die lange Nose ist sehr stabil wenn man sein Gewicht nach vorn bringt und Nose Presses kein Problem mehr. Tail Presses sind komisch durch das Pin Tail.
Das Pin Tail liebt Tail Blocks. Also probieren...

Park:
========
Naja, dafür ist es nicht gemacht. Switch fahren geht super, fühlt sich nur etwas komisch an. Kicker springen, in der Quarter einen Handplant machen....geht alles, aber macht mit nem weichen Twin mehr Spaß.

Fazit:
Dieses Brett macht auf der Piste extrem viel Spaß und ist im Powder nicht aufzuhalten. Das Surffeeling ist unglaublich.
Ich habe derzeit 6 fahrbereite Bretter und nutze nur noch das "The Day" weil ich damit bei allen Bedingungen maximal Spaß habe.

Powder: 5+ Sterne
Piste: 5 Sterne
Park: 2 Sterne
Harte eisige hügelige Piste: 3 Sterne
2 item(s)
Back to top