Willst du die Versandadresse ändern?

In diesem Shop sind nur Lieferungen nach ###REGION_CURRENT### möglich.

Für Bestellungen mit einer Lieferadresse in einem anderen Land, wechsle bitte zu dem Webshop des jeweiligen Landes. Wenn du in den Webshop eines anderen Landes wechselst, werden die Preise neu kalkuliert und die von dir ausgewählten Produkte könnten nicht verfügbar sein.

Do you want to change the shipping country?

If you continue, products will be removed from the shopping cart.

Address Validate

Please review your address and make any necessary changes by selecting "Change/ Edit Address"

Change/Edit Address
Use Original Address:
Use Suggested Address:
PRD 12 GW
PRD 12 GW
ODER

Dear customer,
Please note that our warehouse will be closed from 21.12.18 until 7.1.2019. All orders placed within this period will be shipped from 7.1.2019.

Beschreibung

The PRD 12 GW binding will make you into an all mountain athlete. PowerRail technology feels solid under your feet on any terrain, with improved stability and durability. Naturally you can rely upon its easy handling, maximum flexibility and optimal performance. With GripWalk compatibility, your Type A-Alpine ISO 5355 and GripWalk ski boots are securely fixed, just like always. The AFS (Anti Friction Slider) offers not only constant release values, but also quickly and precisely centers your ski boot. You are already a winner with this binding.

Fakten

Standhöhe:33,5 mm
DIN:3,5 - 12
Gewicht:2000 g
Gewichtsbereich:from 36

Eigenschaften

  • RX (Light Diagonal) Backen mit TRP System
  • Full Diagonal
  • AFS - Anti Friction Slider GW
  • Powerrail
  • ISO: 5355A, 9523 GripWalk
  • D-RX (Diagonal) Ferse
  • Brake [F] 95mm

Technologien

  • Willkommen auf der Überholspur in Sachen Bindungstechnologie: PowerRail - die Weiterentwicklung von Railflex II.
    Mehr...

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass alle Bindungen nur dann für die Benutzung mit Skiern vorgesehen sind, wenn sie von einem autorisierten Sportartikel-Fachhändler oder einem geschulten Techniker montiert, eingestellt und geprüft wurden. Es gilt keine Gewährleistung, wenn die Bindungen nicht entsprechend montiert, eingestellt und regelmäßig gewartet worden sind.

Back to top